Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Nordrhein-Westfalen startet Förderaufruf zur „Zukunft des Lehrens und Lernens“

Innovationen in der Weiterbildung

Der Förderaufruf „Innovationen in der Weiterbildung“ wurde Mitte Oktober 2020 erstmalig veröffentlicht und unterstützt die Entwicklung innovativer Vorhaben von Einrichtungen, die nach dem Weiterbildungsgesetz NRW anerkannt und gefördert werden. Die einzureichenden Projekte sollten möglichst über den Organisationsbereich einer Einrichtung sowie der eigenen Landesorganisation bzw. dem eigenen Trägerbereich hinauswirken und der gemeinwohlorientierten Weiterbildung neue Impulse geben.

Das Bewerbungsverfahren ist zweistufig:

Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen und nach dem Weiterbildungsgesetz (WbG NRW) anerkannte Einrichtungen in anderer Trägerschaft reichen zunächst eine Interessensbekundung mit der Beschreibung ihrer Projektidee, den Zielen, Kooperationspartnern, Produkten sowie einen Meilensteinplan ein.

Auf Grundlage eines Fachvotums diskutiert und bewertet die Jury, ab dem Förderaufruf 2023 bestehend aus dem Landesweiterbildungsbeirat, die Bewerbungen und wählt die aus ihrer Sicht aussichtsreichsten Projekte aus. Dann werden die erfolgreichen Einrichtungen benachrichtigt und aufgerufen, einen formalen Förderantrag (Stufe 2) bei der jeweils zuständigen Bezirksregierung zu stellen. Die Projekte werden vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft bis zu einem Höchstbetrag jeweils zu 80% gefördert. 20% muss die Einrichtung aus Eigenmitteln in das Projekt einbringen.

Die Ergebnisse und Erfahrungen der Innovationsprojekte werden nach Abschluss dokumentiert, evaluiert und in die Breite der Weiterbildungslandschaft transferiert, damit auch andere Weiterbildungseinrichtungen dadurch Impulse für ihre Arbeit erhalten.

Der Förderaufruf widmet sich jeweils einem spezifischen aktuellen Thema oder  allgemein den aktuellen Herausforderungen und Chancen der Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen. Für die Projekte in

finden Sie weitere Informationen auf den Unterseiten der jeweiligen Jahre.

Den aktuellen Förderaufruf sowie die Materialien der Informationsveranstaltung am 14.06.2022 finden Sie unter "2023 - Weiterbildung im Wandel"

Fragen zu den Innovationsprojekten sind hier als FAQ gelistet; diese werden kontinuierlich aktualisiert. Für darüber hinausgehende Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an die Supportstelle Weiterbildung (support-weiterbildung[at]qua-lis.nrw.de) und vereinbaren einen Telefontermin zur Beratung.

Zum Seitenanfang

© 2022 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule