Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Wichtiger Hinweis: Infoveranstaltung zur Eröffnung der Eingabe für das Berichtsjahr 2019 findet als Webinar statt!

Die Eingabe in das Berichtswesen Weiterbildung NRW für das Berichtsjahr 2019 wurde am 10.03.2020 für alle nach dem Weiterbildungsgesetz NRW geförderten Einrichtungen geöffnet.

Wie in den vergangen Jahren auch sollte am 28.04.2020 in der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule  in Soest eine Informationsveranstaltung stattfinden. Leider zwingt uns die aktuelle Situation dazu, die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung abzusagen.

Stattdessen findet am selben Termin ein Webinar statt, dass sich vor allem an diejenigen richtet, die erstmalig mit der Bearbeitung betraut sind.

Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung!

Programm der Veranstaltung

Hier gehts es zur Webinar-Anmeldung

Materialien aus dem Vorjahr

Infoveranstaltung-Eingabe Infoveranstaltung-Eingabe

__________________________________________________________________________________

„Datenreport Weiterbildung NRW – Berichtsjahr 2018“ liegt vor

Download (PDF, 2.6MB) Datenreport Weiterbildung NRW - Berichtsjahr 2018

Mit dem Datenreport Weiterbildung für das Berichtsjahr 2018 legt die Supportstelle Weiterbildung nun im dritten Jahr aussagekräftige Zahlen für die nach Weiter-   bildungsgesetz NRW geförderte gemeinwohlorientierte Weiterbildung in NRW vor.

Die Zahlen belegen die Leistungsfähigkeit dieses Bildungsbereichs. Die 425 berichterstattenden Weiterbildungseinrichtungen haben im Jahr 2018 246 Tsd. Bildungsveranstaltungen mit 3,5 Mio. Teilnahmefällen durchgeführt. Diese fanden in 6,4 Mio. Unterrichtsstunden und an 986 Tsd. Teilnehmertagen statt.

Hinzu kommen 2.424 erfolgreiche Prüfungen, die auf dem zweiten Bildungsweg zu einem Schulabschluss führten.

Die gemeinwohlorientierte Weiterbildung ist zudem ein wichtiger Arbeitgeber in NRW. So weist der Datenreport für das Berichtsjahr 2018 insgesamt 5.771 Stellen, davon 2.932 Stellen (Vollzeitäquivalente) im hauptamtlichen/-beruflichen Bereich aus. Hinzu kommen 73.531 neben- und freiberufliche Mitarbeitende sowie Honorarkräfte. 

Zudem ist sie mit einem Umsatz von knapp 690 Mio. € ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 02.04.2020