Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Werkstatt Digitale Formate

Werkstatt Digitale Formate

Die „Werkstatt Digitale Formate“ – eine Qualifizierungsreihe zur Digitalisierung für Beschäftigte in Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung – wird im Jahr 2020 fortgeführt. Veranstaltungen der Qualifizierungsreihe richten sich an hauptamtlich pädagogisch Mitarbeitende (HpM), die in einer nach dem WbG NRW anerkannten Weiterbildungseinrichtung in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sind. Die Teilnahmevoraussetzungen variieren je nach Themenschwerpunkt und Ausrichtung der Veranstaltung.

Das Format der Qualifizierungsreihe wurde aufgrund der aktuellen Corona-Thematik überarbeitet. Zurzeit können die im Flyer angekündigten Präsenztage der einzelnen Veranstaltungen nicht realisiert werden. Im Mai fand bereits ein reiner Online-Kurs zum Thema „Mediendidaktik“ statt.

ANPASSUNGEN: Die angekündigte Veranstaltung „Hands-on: Transfer“ wird online stattfinden. Der für den 15.09.2020 geplante Workshop-Mediendidaktik findet in der angekündigten Form nicht statt. Er wurde zu zwei Selbstlernkursen und einer Live-Einheit umkonzipiert.  

NEU: Ab Ende September 2020 können Sie auf unserer Moodle-Plattform Selbstlernkurse zu folgenden Themen durchlaufen:

  • Mediendidaktik,
  • Digitale Werkzeuge.
Die Selbstlernkurse sind kostenlos und frei zugänglich. Bei erfolgreichem Abschluss beider Selbstlernkurse und dem Einreichen von zwei Aufgaben können Sie sich für eine Live-Einheit zur mediendidaktischen Planung bewerben. 

Überblick über angepasste Veranstaltungen der Qualifizierungsreihe im Jahr 2020:
  • 31.08.2020: Labortag „Hands-on: Transfer“ findet online statt (Bewerbung ab 03.08.2020)           
  • Live-Einheit „Mediendidaktische Planung von eLearning/Blended Learning Veranstaltungen“    (Bewerbung ab 12.10.2020):
    • Live-Einheit am 03.11.2020.
Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 13.07.2020