Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Manage2Integrate

 

wellphoto_stock.adobe.com

                                                                                                                                                                                                                       © wellphoto - stock.adobe.com

Die Leistung organisierter Weiterbildung im Rahmen der Integration von Migrantinnen und Migranten in Deutschland ist unbestritten. Doch sind insbesondere seit 2015 die Leistungsanforderungen an Weiterbildungseinrichtungen deutlich gestiegen. Angesichts der veränderten gesellschaftlichen Bedarfslage und des rapiden Anstiegs der Nachfrage sind die Einrichtungen gefordert, den Ausbau von Angeboten zur Förderung der sprachlichen, sozialen, kulturellen und arbeitsmarktbezogenen Integration von Migrantinnen und Migranten voranzubringen.

Die unterschiedlichen Anforderungen an Weiterbildungseinrichtungen beim Management von integrationsfördernden pädagogischen Dienstleistungen sollen in dieser Fachtagung betrachtet werden. Es wird aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht betrachtet, was das für die Arbeit von Weiterbildungseinrichtungen bedeutet.

Die Fachtagung wird von der Supportstelle Weiterbildung in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung (LAAW.NRW) und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) durchgeführt. Neben Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration für Integrationsfragen zuständig, wird Prof. Dr. Stefan Gesmann vom Referat Weiterbildung der FH Münster einen fachlichen Input einbringen. Prof. Dr. Karin Dollhausen vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE Bonn) wird über erste wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus dem Projekt „Manage2Integrate“ berichten.

Die Fachtagung findet von 10 bis 15 Uhr statt und richtet sich an Mitarbeitende aus Weiterbildungseinrichtungen. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind auf der Homepage zum Projekt zu finden.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 20.02.2019