Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

DIBE-Abschluss mit kunterbunten Gesichtern

Teilnehmer #DIBE

Die fünf Kurse der neuen Qualifizierung von Digitalbeauftragten zur einrichtungsinternen Unterstützung der Entwicklung einer Digitalstrategie (#DiBe) sind trotz digitaler Umstrukturierung zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen.

Im November haben sich die Teilnehmenden aus diversen Träger- und Weiterbildungsbereichen zu einem abschließenden Workshop getroffen, um über die finalen Schritte einer Strategieentwicklung zu sprechen und Good-Practice-Beispiele untereinander auszutauschen. Der bunte Buddy war als kleines Präsent gedacht, auf dessen Füße die Teilnehmenden ihre „Nahziele“ aufschreiben konnten, um den Blick auf die eigene Strategieentwicklung nicht zu verlieren.

Die Qualifizierung umfasste zwei ganztägige Präsenztermine im Mai und November, die aufgrund der aktuellen Umstände online stattgefunden haben. Den Teilnehmenden wurden Lerneinheiten zur Strategieentwicklung sowie zu Themen der Digitalisierung zur Verfügung gestellt. Die Kurse wurden tutoriell begleitet.

Die Intention des Unterstützungsangebotes ist, dass sich Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung eines Bildungsangebotes bedienen können, das ihnen umfangreiche Einblicke in das Thema Digitalisierung und ihre Bedeutung für erwachsenenpädagogische Handlungsfelder ermöglicht. Die weiter fortgeführten Peer-Groups sowie die fortbestehende Lernplattform unterstützt nachhaltig die Öffnung der Weiterbildungslandschaft für kollegiale Synergien.


Ab jetzt Anmeldung für die #DIBE-Qualifizierung 2021 möglich!

Die Corona-Pandemie hat uns u.a. noch einmal besonders die Vielfältigkeit der Herausforderungen im Themenfeld „Weiterbildung und Digitalisierung“ vor Augen geführt. Dabei gilt es sowohl Erwartungen an die Interaktion der Einrichtungen mit ihren Teilnehmenden sowie deren Unterstützung bei der Orientierung in einer zunehmend digital geprägten Lebens- und Arbeitswelt gerecht zu werden, als auch Anforderungen an die Einrichtungen selbst als soziales System.

Um diesen Herausforderungen auch nachhaltig und in angemessener Qualität zu begegnen, benötigen die Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung in NRW eine einrichtungsspezifische „digitale Strategie“, die dem Profil der Einrichtung entspricht, die einzelnen Maßnahmen beschreibt und sinnvoll aufeinander bezieht sowie vorhandene Rahmenbedingungen berücksichtigt. Hier setzt die DIBE-Qualifizierung an und vermittelt den Teilnehmenden Handwerkszeug, damit sie als Digitalbeauftragten die Leitung der Einrichtung bei der Planung und Umsetzung einer einrichtungsspezifischen Digitalstrategie unterstützen können.

Die Qualifizierung startet bereits mit einem digitalen Kick off am 27. Januar 2021 und richtet sich an hauptamtliche pädagogische Mitarbeitende von Einrichtung der gemeinwohlorientierten Weiterbildung in NRW. Ein abgeschlossenes pädagogisches Studium sowie das Einverständnis des Arbeitgebers zur Teilnahme werden vorausgesetzt. Auch Mitarbeitende aus dem IT-Bereich können sich bewerben – hier hat sich eine Zusammenarbeit mit einem hauptamtlich pädagogischen Mitarbeitenden als sinnvoll erwiesen.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Informationen zur #DIBE-Qualifizierung 2021 dem Flyer auf der rechten Seite. Sie können sich bis zum 12. Januar 2021 über die Internetseite des Gütesiegelverbund Weiterbildung e. V. für die DIBE-Qualifizierung 2021 anmelden. Eine endgültige Zusage erhalten Sie bis zum 15. Januar.

Hier geht’s zur Anmeldung:

https://guetesiegelverbund.de/blog/fortbildungen/dibe-2021/

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule