Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Arbeiten im Wörterwald

Das Alphanetz NRW (Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.) und die Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS) haben die Veranstaltungsreihe „Wörterwald“ im zweiten Jahr fortgesetzt.

Die Reihe richtet sich speziell auch an Praktiker*innen in der Alphabetisierung und Grundbildung. Die diesjährige virtuelle Tagungsreihe hat aktuelle Beiträge, Projekte und Produkte aus dem Alphabetisierungs- und Grundbildungsbereich vorgestellt, die Ihnen als Wegweiser durch den „Wörterwald“ dienen sollen.

Eine ausführliche Dokumentation mit allen Materialien zu beiden Tagen finden Sie demnächst auf den Seiten des Alphanetzes NRW.

Alle Teilnehmenden informieren wir dann auch per Mail. Natürlich werden wir Sie auch hier darüber informieren.

Programm zur Veranstaltung:

Tag 1, 30.10.2020:

09:30 Uhr Ankommen und Get Together

10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte (Tanja Bergmann, Alphanetz NRW, Mark Kleemann-Göhring, Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW)

10:30 Uhr Interview: „Idee, Arbeit und Ziele des Forschungsnetzwerkes NRW“:

  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Baumgarten, Ministerium für Kultur und Wissenschaft
  • Prof. Dr. Michael Schemmann, Universität zu Köln
  • Dr. Julia Koller, Universität zu Köln

11:15 Uhr Filmvorführung, Digitale Pinnwand und Mittagspause

12:00 Uhr Parallele Workshops zur Praxis in Corona-Zeiten

  • Zur Situation der Kursleitenden in Zeiten von Corona: Dr. Nicole Pöppel, Projektleiterin ALFA-Mobil beim Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
  • Zu Herausforderungen und Bewältigungsstrategien in Zeiten des social distancing in Alphabetisierungs- und Grundbildungskursen: Jun.-Prof. Dr. Ilka Koppel und Sandra Langer, PH Weingarten, Projekt GediG

12:45 Uhr Interaktives Brainstorming

13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Tag 2, 06.11.2020

09:30 Uhr Ankommen und Get Together

10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte

10:20 Uhr „Echtes (!) Lesen im Alphakurs mit Literatur in Einfacher Sprache“: Marion Döbert, Volkshochschule Bielefeld

11:00 Uhr Parallele Workshops „Blick über den Tellerrand“:

  • „Lernen am Telefon“ - Austausch zu Methoden des Fernunterrichts in der Alphabetisierung und Grundbildung: Fabian Walpuski, Thüringer Volkshochschulverband e.V. und Diana Schmidt, VHS im Saale-Holzland-Kreis (angefragt)
  • Digitale Grundbildung am Arbeitsplatz: Oksana Janzen, Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen und Ilka Reitzner, Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft

11:45 Uhr Digitale Pinnwand und Mittagspause

12:15 Uhr Parallele Workshops „Blick in andere Grundbildungsbereiche“:

  • Neue Perspektiven für die Arbeitsorientierte Grundbildung: André Hamann, Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.
  • Digitale Tools in der Grundbildung: Peggy Reinelt, Helliwood media & education, Projekt Alpha Element

13:00 Uhr Interaktives Brainstorming

13:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule