Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

"Wege durch den Wörterwald" - Virtuelle Tagungsreihe für Praktiker*innen in der Alphabetisierung und Grundbildung

Das Alphanetz NRW (Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.) und die Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS) richten das zweite Jahr in Folge eine Fachtagung speziell für Praktiker*innen in der Alphabetisierung und Grundbildung aus. Unsere diesjährige virtuelle Tagungsreihe will aktuelle Beiträge, Projekte und Produkte aus dem Alphabetisierungs- und Grundbildungsbereich aufzeigen, die Ihnen als Wegweiser durch den „Wörterwald“ dienen sollen.

Wir laden Sie herzlich ein, an beiden Tagen oder gerne auch nur an einem der beiden Tage teilzunehmen!

  • Termine: 30.10.2020 und 06.11.2020
  • Ort: Cisco Webex Meetings

Externe Weiterleitung zur Anmeldung

Am Ende des jeweiligen Tages erhalten Sie von uns einen Feedback-Link zur Veranstaltung. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, ein kostenfreies Exemplar des neuen ALFA-Forums „Beschäftigungsbedingungen in Alphabetisierung und Grundbildung“ zu bestellen. Darin finden Sie Beiträge zur aktuellen Situation sowie zu den grundsätzlichen Beschäftigungsbedingungen von Kursleitenden, Fachbereichsleitungen, Freiberufler*innen oder zum Arbeiten in Projekten.

Wir freuen uns, Sie bei unserer virtuellen Tagungsreihe begrüßen zu können!

 

Programm zur Veranstaltung:

Tag 1, 30.10.2020:

09:30 Uhr Ankommen und Get Together

10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte (Tanja Bergmann, Alphanetz NRW, Mark Kleemann-Göhring, Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW)

10:30 Uhr Interview: „Idee, Arbeit und Ziele des Forschungsnetzwerkes NRW“:

  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Baumgarten, Ministerium für Kultur und Wissenschaft
  • Prof. Dr. Michael Schemmann, Universität zu Köln
  • Dr. Julia Koller, Universität zu Köln

11:15 Uhr Filmvorführung, Digitale Pinnwand und Mittagspause

12:00 Uhr Parallele Workshops zur Praxis in Corona-Zeiten

  • Zur Situation der Kursleitenden in Zeiten von Corona: Dr. Nicole Pöppel, Projektleiterin ALFA-Mobil beim Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
  • Zu Herausforderungen und Bewältigungsstrategien in Zeiten des social distancing in Alphabetisierungs- und Grundbildungskursen: Jun.-Prof. Dr. Ilka Koppel und Sandra Langer, PH Weingarten, Projekt GediG

12:45 Uhr Interaktives Brainstorming

13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Tag 2, 06.11.2020

09:30 Uhr Ankommen und Get Together

10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte

10:20 Uhr „Echtes (!) Lesen im Alphakurs mit Literatur in Einfacher Sprache“: Marion Döbert, Volkshochschule Bielefeld

11:00 Uhr Parallele Workshops „Blick über den Tellerrand“:

  • „Lernen am Telefon“ - Austausch zu Methoden des Fernunterrichts in der Alphabetisierung und Grundbildung: Fabian Walpuski, Thüringer Volkshochschulverband e.V. und Diana Schmidt, VHS im Saale-Holzland-Kreis (angefragt)
  • Digitale Grundbildung am Arbeitsplatz: Oksana Janzen, Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen und Ilka Reitzner, Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft

11:45 Uhr Digitale Pinnwand und Mittagspause

12:15 Uhr Parallele Workshops „Blick in andere Grundbildungsbereiche“:

  • Neue Perspektiven für die Arbeitsorientierte Grundbildung: Dr. Sabine Schwarz, Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.
  • Digitale Tools in der Grundbildung: Insa Gronewold, Helliwood media & education, Projekt Alpha Element

13:00 Uhr Interaktives Brainstorming

13:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule